Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Bodenrichtwerte 2014 zum Stand vom 31.12.2014

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Leutenbach hat in seiner Sitzung am 07.07.2015 die Bodenrichtwerte für das Jahr 2014 (Stand 31.12.2014) festgelegt.

Die Bodenrichtwerte werden aus Kaufverträgen der Jahre 2013 bis 2014 ermittelt und stellen den durchschnittlichen Lagewert für unbebaute, erschließungsbeitragsfreie Grundstücke dar.

Bodenrichtwertzonen:
Jeder Wohnbezirk der Gemeinde Leutenbach ist in verschiedene Bodenrichtwertzonen aufgeteilt. Dies stellt keine starre Grenze dar. Die Bodenrichtwertzonen fassen Gebiete mit ähnlicher Bebauung und gebietstypischen Eigenschaften zusammen.

Wohnbezirk Leutenbach

Richtwertzone Leutenbach

0010 Walzenhalde
2012: 420,-- €/m²
2014: 425,-- €/m²

0052 Mühlefeld (Neubaugebiet)
2012: 380,-- €/m²
2014: 380,-- €/m²

übriger Bereich
2012: 375,-- €/m²
2014: 375,-- €/m²

Wohnbezirk Leutenbach (Übersichtsplan)

Richtwertzone Nellmersbach

0110 Lange Äcker
2012: 390,-- €/m²
2014: 390,-- €/m²

0175 Zeisigweg (Neubaugebiet)
2012: 365,-- €/m²
2014: 365,-- €/m²

0185 Mahdäcker (Gewerbegebiet)
2012: 115,-- €/m²
2014: 115,-- €/m²

0190: Halde/Wolfsäcker (Gewerbegebiet)
2012: 110,-- €/m²
2014: 110,-- €/m²

übriger Bereich
2012: 365,-- €/m²
2014: 365,-- €/m²

Wohnbezirk Nellmersbach (Übersichtsplan)

Wohnbezirk Weiler zum Stein

Richtwertzone Weiler zum Stein

0297 Holderbusch/Vogelgärten- Hummerholz/Hasenäcker-Winterhalde
2012: 350,-- €/m²
2014: 350,-- €/m²

übriger Bereich
2012: 280,-- €/m²
2014: 285,-- €/m²

Wohnbezirk Weiler zum Stein (Übersichtsplan)

Landwirtschaftliche Grundstücke Richtwertzone

Ackerland 2012: 3,50 €/m² (2,50 €/m² - 4,50 €/m²)
Ackerland 2014: 3,50 €/m² (2,50 €/m² - 4,50 €/m²)

Wiesen, Obstbaumwiesen 2012: 1,75 €/m² (1,00 €/m² - 2,50 €/m²)
Wiesen, Obstbaumwiesen 2014: 2,00 €/m² (1,00 €/m² - 2,00 €/m²)

Für die Bodenwerte der landwirtschaftlichen Grundstücke wurde eine durchschnittliche Bodenbeschaffenheit und Lage zugrunde gelegt. Bei anderen Voraussetzungen sind diese zu berücksichtigen.

Auskünfte

Auskünfte erhalten Sie von Herrn Schlegel, Geschäftsstelle Gutachterausschuss, Tel.: 07195 189-63.