Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Neues Kamishibai -Erzähltheater in der Ortsbücherei Leutenbach

Rückblick vom 24. Januar 2017

"Krr, krr…krr, krr…kommt ein Rabe geflogen, bringt ein Märchen mit, hallo ihr lieben Kinder, toll dass ihr alle da seid. Herzlich willkommen zu unserem Theater in der Ortsbücherei Leutenbach!“ So wurden die 13 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, die zum Teil mit ihren Eltern in die Kinderbücherei gekommen waren, vom Raben begrüßt!
 
Zusammen mit ihm erzählte die Pädagogin Ines Maier das Märchen der Gebrüder Grimm von den „Sieben Raben“.
 
Der Vater ist wütend, denn seine sieben Söhne ließen einen Krug in den Brunnen fallen. In seinem Zorn verwünscht er sie. Kaum hat er den Fluch ausgesprochen, verwandeln sich seine Söhne in Raben und schwirren davon. Traurig bleibt der Vater mit seiner Frau zurück. Ihr einziger Trost ist das jüngste Kind, eine Tochter. Als sie, älter geworden, erfährt, welches Schicksal ihre Brüder ereilte, macht sie sich auf, die sieben zu erlösen.
 
Kamishibai ist ein Erzähltheater aus Japan, ein kleines Tischtheater aus Holz, in dessen Rahmen Bildkarten im extragroßen DIN-A3-Format geschoben werden. Während des Erzählens werden die Bilder entsprechend der Handlung herausgezogen und so den Zuhörern präsentiert. Dabei sind die Bilder so gestaltet, dass sie viel Freiraum für die Phantasie lassen. Das Kamishibai ist eine Bereicherung für jede Erzählrunde, gleich ob für Kinder oder Erwachsene. In Schule und Kindergarten wird es immer beliebter, da es bedeutend zur Schulung von Kreativität, Lese- und Erzählkompetenz der Kinder beiträgt.
 
Die Kinder verfolgten die Geschichte gespannt, stellten immer wieder Fragen und durften auch selbst erzählen. Alle freuen sich schon auf ein nächstes Mal!