Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Sind Ihre Ausweispapiere noch gültig?

Bitte überprüfen Sie rechtzeitig, insbesondere vor Auslandsreisen, ob Ihr Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass noch gültig ist. Personalausweise und Reisepässe können nicht verlängert werden. Ein Kinderreisepass kann nur bis zum 12. Lebensjahr verlängert werden. Eine Verlängerung ist nur möglich, solange dieser noch gültig ist.
Die Bearbeitungszeit für die Ausstellung von Personalausweisen und Reisepässen dauert in der Regel ca. drei Wochen. In der Hauptreisezeit kann sich die Erstellung eines Reisedokuments um einige Zeit verlängern. Ebenso ist während dieser Zeit in der Regel mit starkem Besucheraufkommen und längeren Wartezeiten zu rechnen. Bitte beantragen Sie deshalb Ihre neuen Dokumente rechtzeitig. Zur Beantragung eines Personalausweises oder Reisepasses müssen Sie persönlich vorsprechen. Eine Vertretung, auch mit Vollmacht, ist nicht möglich. Kinder und Jugendliche müssen bei der Beantragung persönlich erscheinen, ab dem 10. Lebensjahr sind sie für den Ausweis unterschriftspflichtig.
 
Für die Beantragung mitzubringen sind:

  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
  • bisheriger Personalausweis oder Reisepass
  • Bei der Erstausstellung durch die Gemeinde Leutenbach bitten wir um Vorlage einer Geburtsurkunde oder einer sonstigen standesamtlichen Urkunde.
  • 60,00 Euro – (seit 1.3.2017) Reisepass ab 24 Jahre, Gültigkeit 10 Jahre
  • 37,50 Euro – Reisepass bis 24 Jahre, Gültigkeit 6 Jahre
  • 28,80 Euro – Personalausweis ab 24 Jahre, Gültigkeit 10 Jahre
  • 22,80 Euro – Personalausweis bis 24 Jahre, Gültigkeit 6 Jahre
  • Bei Kindern/Jugendlichen unter 16 Jahren muss der Antrag durch einen Erziehungsberechtigten gestellt werden, beide Elternteile müssen dem Antrag zustimmen, bei alleinerziehenden Eltern ist eine Negativbescheinigung des Jugendamtes vorzulegen.

 
Die Gebühr ist bei der Antragstellung zu entrichten.
 
Reisedokumente für Kinder:

  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Geburtsurkunde Ihres Kindes bzw. bereits ausgestelltes Ausweisdokument
  • Zustimmungserklärung beider Elternteile, bei alleinerziehenden Eltern eine Negativbescheinigung des Jugendamtes
  • Ausweise der Eltern
  • 13,00 Euro – Kinderreisepass
  •   6,00 Euro – Verlängerung oder Aktualisierung des Kinderreisepasses bis
      zum 12. Lebensjahr

 
Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel eine Woche. Einträge in den elterlichen Reisepass sind seit 2012 nicht mehr gültig. Für manche Reiseziele (z. B. USA für visafreie Einreise, Südostasien etc.) ist ein Reisepass für ein Kind vorgeschrieben. Nähere Informationen zu den Einreisebestimmungen bietet das Auswärtige Amt der Bundesregierung unter www.auswaertiges-amt.de bzw. die jeweiligen Konsulate. Bei weiteren Fragen steht Ihnen das Bürgerbüro Leutenbach, unter der Rufnummer 189-35, gerne zur Verfügung. Durch rechtzeitige Information wird oft ein zusätzlicher Weg erspart.