Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Stellenausschreibung: Gemeindevollzugsdienst

Wir suchen für unser Hauptamt

zum nächst möglichen Zeitpunkt

 

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter

für den
 

Gemeindevollzugsdienst


auf 450-Euro-Basis (geringfügige Beschäftigung)

Aufgabengebiet:

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs im gesamten Gemeindegebiet
  • Überwachung von Sondernutzungen und des Wochenmarkts
  • sonstige Überwachungen und Ermittlungen im Auftrag der Gemeindeverwaltung

 
Wir erwarten:

  • zeitliche Flexibilität bei der Arbeitseinteilung
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie den Führerschein der Klasse B
  • Grundkenntnisse im Ordnungsrecht
  • sicheres und freundliches Auftreten, Überzeugungskraft und Fingerspitzengefühl
  • ausdrückliche Bereitschaft auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten selbstständig zu arbeiten (Wochenende, Sonn- und Feiertage, in den Abendstunden)
  • Eignung für den Außendienst und die Bereitschaft zum Tragen einer Uniform

 
Wir bieten:

  • eine Tätigkeit als Abwesenheitsvertretung unserer Gemeindevollzugsbediensteten und zur zusätzlichen Unterstützung der Gemeindearbeit im Bedarfsfall
  • eine unbefristete Beschäftigung mit einem Umfang von ca. 5h / Woche
  • bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 5 TVöD

 
Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Sachgebietsleitung Ordnungswesen, Herr Schneider, Tel. 07195/189-31, oder für personalrechtliche Fragen, Frau Riedinger, Tel. 07195/189-17 gerne zur Verfügung.
 
Haben Sie Interesse?
Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 13. Oktober 2017 an das Bürgermeisteramt Leutenbach, Rathausplatz 1, 71397 Leutenbach.
 
Bitte senden sie uns keine Originaldokumente zu, da nach Abschluss des Auswahlverfahrens alle Bewerbungsunterlagen vernichtet und nicht zurückgesendet werden.