Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Verkehrsspiegel Heidenhofer Straße/In der Steige bringt keine zusätzliche Sicherheit

Auf Anregung aus der Bürgerschaft hat das Ordnungsamt geprüft, ob im Einmündungsbereich Heidenhofer Straße/In der Steige ein Verkehrsspiegel aufgestellt werden kann. Die Untersuchung des Ordnungsamts hat ergeben, dass ein Verkehrsspiegel keine zusätzliche Sicherheit beim Abbiegen bringen würde.
 
Beim Abbiegen nach links, aus der Heidenhofer Straße auf die Stuttgarter Straße, ist die Sicht am stärksten eingeschränkt. Doch auch hier können Autofahrerinnen und Autofahrer bis zu 100 Meter weit die Stuttgarter Straße einsehen. In einer geschlossenen Ortschaft ist diese Sichtweite absolut ausreichend.
 
Unter Umständen könnte ein Verkehrsspiegel das Abbiegen sogar gefährlicher machen. Wenn sich Fahrerinnen und Fahrer zu sehr auf den Spiegel verlassen, könnten sie in die Straße einfahren, ohne den Verkehr ausreichend zu beobachten. Hinzu kommt die verzerrende Wirkung eines Spiegels, durch die gefahrene Geschwindigkeiten und Abstände falsch eingeschätzt werden können.