Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

"Lutherbaum" zum Reformationsjubiläum gepflanzt

„Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen“, so ein Zitat des Reformators Martin Luther.

In diesem Sinne und anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums hat die Gemeinde Leutenbach den Kirchengemeinden der drei Wohnbezirke einen Apfelbaum gestiftet. Der Baum wurde im ökumenischen Reformations-Gottesdienst am 31. Oktober 2017 in der Turn- und Festhalle Nellmersbach von Bürgermeister Kiesl übergeben. Nun wurde der Baum von Vertretern der drei Obst- und Gartenbauvereine im Landschaftspark Höllachaue eingepflanzt.