Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Eröffnung der Sonderausstellung von Siegfried Schmidt

Am Mittwoch, den 21. März, wurde im Rathaus die Sonderausstellung „ausgewählt“ von Siegfried Schmidt eröffnet. Bis Juli 2018 zeigt die Ausstellung 45 ausgewählte Lithographien aus den letzten 25 Jahren.
 
Durch den chronologischen Aufbau der Ausstellung lässt sich der Schaffensprozess des Künstlers für den Besucher nachvollziehen. Beginnend im ersten Stock des Rathauses sind zunächst seine frühen Werke zu sehen. Über die Stockwerke bewegt sich die Ausstellung wie auf einer Zeitreise zu den aktuellsten Bildern, die im dritten Stock ausgestellt sind.
 
In vielen Werken des leidenschaftlichen Seglers Siegfried Schmidt findet sich das Thema „Wasser“ wieder. Unter den ausgestellten Bildern finden sich aber auch drei Motive aus Leutenbach.
 
Bürgermeister Kiesl betonte zur Eröffnung der Ausstellung, dass es sich um eine ganz besondere Werksschau handle. Von den ausgestellten Werken seien 23 in Leutenbach entstanden, wo Siegfried Schmidt sei 11 Jahren lebt und arbeitet. Nach Ausstellungen unter anderem in Italien, der Schweiz, am Bodensee und in Stuttgart sei es eine besondere Freude und eine Auszeichnung für das Leutenbacher Kulturangebot, die Werke von Siegfried Schmidt in dessen Wahlheimat zeigen zu können.
 
In seiner Einführung in die Ausstellung erklärte Siegfried Schmidt den Zuhörern die Kunst der Lithographie. Dabei wir die Druckvorlage in Stein geschnitten und mit einer speziellen Presse auf die Druckbögen gebracht. Die Methode ist das älteste Flachdruckverfahren der Welt und war bis 1930 äußert beliebt. Nicht zuletzt, weil sie mehrfarbigen Druck ermöglichte. Anschließend ging der Künstler auf drei ausgewählte Bilder der Ausstellung ein. Auf Zuruf der Zuschauer erläuterte er spontan zwei weitere Bilder.
 
Den musikalischen Rahmen schuf die Leutenbacherin Lili Minkov, die das Publikum virtuos mit drei Stücken auf der Harfe bezauberte.
 
An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, die zum Gelingen der Ausstellungseröffnung beigetragen haben und an Siegfried Schmidt, der die Ausstellung vorbereitet hat und mit seinen Werken in den kommenden Wochen das Rathaus bereichern wird.
 
Die Ausstellung ist bis Juli 2018 während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros zu sehen: Montag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Dienstag 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Mittwoch 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
 
Siegfried Schmidt heißt interessierte Besucher auch in seiner Werkstatt herzlich willkommen. Seine Kontaktdaten lauten: Siegfried Schmidt, Tel.: 07195/9082500, E-Mail (Link).

 Der ausstellende Künstler Siegfried Schmidt
Der ausstellende Künstler Siegfried Schmidt
Lili Minkov an der Harfe
Lili Minkov an der Harfe
Siegfried Schmidt, Lili Minkov und Bürgermeister Kiesl (v.l.n.r.)
Siegfried Schmidt, Lili Minkov und Bürgermeister Kiesl (v.l.n.r.)