Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Sportlerehrung 2018

Am Mittwoch, 14. November 2018, wurden im Beisein von rund 350 Gästen in der Gemeindehalle Weiler zum Stein insgesamt 103 Sportlerinnen und Sportler sowie vier Fußballmannschaften für herausragende Leistungen im regionalen und überregionalen Bereich ausgezeichnet.
 
In seiner Begrüßung lobte Bürgermeister Kiesl die anwesenden Sportler, die viele wichtige Eigenschaften durch das Training erlangen. Einsatzfreudigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Mut und Fitness prägen den Charakter vieler Sportskanonen. Laut einem kürzlich erschienenen Zeitungsartikel erteilte ein 10-jähriges Kind einem Dieb eine schmerzhafte Lektion. „Das muss bestimmt ein Sportler gewesen sein“, meinte Jürgen Kiesl schmunzelnd.
 
Neben den Geehrten sprach er auch den Trainerinnen und Trainern und betreuenden Personen seinen Dank und Anerkennung aus. Ohne ihr Engagement und ihren zeitintensiven Einsatz wären die meisten sportlichen Leistungen so nicht möglich gewesen.

Bürgermeister Kiesl überreichte die Bronzemedaillen an Einzelsportlerinnen und Einzelsportler und...
Bürgermeister Kiesl überreichte die Bronzemedaillen an Einzelsportlerinnen und Einzelsportler und...
...dem TSV Leutenbach, Abteilung Tischtennis
...dem TSV Leutenbach, Abteilung Tischtennis
...den Sport- und Bogenschützen des SSV Leutenbach
...den Sport- und Bogenschützen des SSV Leutenbach
...den Mannschaften des TSV Leutenbach - Fußball E-Jugend
...den Mannschaften des TSV Leutenbach - Fußball E-Jugend
...den Mannschaften des TSV Leutenbach - Fußball C1-Jugend
...den Mannschaften des TSV Leutenbach - Fußball C1-Jugend
... der Spielgemeinschaft Nellmersbach, Erbstetten und Weiler zum Stein - Fußball D1-Jugend
... der Spielgemeinschaft Nellmersbach, Erbstetten und Weiler zum Stein - Fußball D1-Jugend
... und dem TSV Leutenbach - Fußball 1. Mannschaft
... und dem TSV Leutenbach - Fußball 1. Mannschaft
Gewinnerinnen und Gewinner der Silbermedaillen
Gewinnerinnen und Gewinner der Silbermedaillen
Die Gewinnerinnen und Gewinner der Goldmedaillen
Die Gewinnerinnen und Gewinner der Goldmedaillen

Eine Sonderehrung erhielt Eberhard Schill. Er erbrachte 50-mal die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen in Gold des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Energiegeladen waren die Darbietungen der „Happy Hoppers“ der Sportfreunde Höfen-Baach, die zusammen mit den akrobatischen Tanzeinlagen der „Gardetanz-Gruppe“ des TSV Nellmersbach ein unterhaltsames Programm für das Publikum einstudierten.
 
Dank gebührt allen Helferinnen und Helfern, die die Sportlerehrung unterstützten. Besonders dem Obst- und Gartenbauverein Weiler zum Stein für die Dekoration der Halle und der Familie Michaleff für den Getränkeausschank.