Gemeinde Leutenbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Rückblick : 243 Impfungen im Rathaus

Am Mittwoch, den 17. November, fand im Rathaus zwischen 11:30 Uhr und 17 Uhr dank 2 mobilen Impfteams des Klinikums Stuttgart eine Impfaktion statt. Bereits vor 9 Uhr erschienen die Ersten und es dauerte nicht lange bis sich auf dem Rathausplatz eine Schlange bildete. Glücklicherweise standen mehr als doppelt so viele Impfdosen wie ursprünglich geplant zur Verfügung. Trotzdem konnten leider nicht alle Interessierten geimpft werden. 243 Menschen ließen sich an diesem Tag eine Spritze verpassen. Davon erhielten 68 ihre erste Impfung – eine bemerkenswerte Anzahl. Damit Impfwillige nicht stundenlang warten mussten, um dann am Ende eventuell doch noch leer auszugehen, verteilten Mitarbeitende des Rathauses Zettel mit einer Impf-Uhrzeit. Kurz nach 11:30 Uhr waren bereits alle Termine vergeben. 
Als die Planung für diese Aktion begonnen wurde, war das Interesse noch äußerst gering. Teilweise kamen in anderen Gemeinden damals nur 20 Interessierte. Da die Nachfrage nach Impfungen inzwischen deutlich höher ist, wird sich die Gemeinde um weitere Termine in Leutenbach bemühen.

Die Aktion im Rathaus war ein großer Erfolg. 243 Impfdosen kamen zum Einsatz
Die Aktion im Rathaus war ein großer Erfolg. 243 Impfdosen kamen zum Einsatz